Lkw Versicherung

Wer seine Lkw Versicherung online vergleichen möchte, sollte dies hier tun, da wir für Beamte Sondertarife anbieten können.

Lkw Versicherung für Beamte online vergleichen!

Genauso wie beim Kraftwagen gibt es auch für Sattelschlepper eine Kfz Haftpflichtversicherung. U. a. kann man die Teilkasko- oder eine Vollkaskoversicherung für einen LKW abschließen. Dabei hat man eine Auswahl zwischen einer Selbstbeteiligung oder einem Versicherungsvertrag komplett ohne finanzielle Selbstbeteiligung. Eine Kasko-Versicherung für ihren Lastwagen sichert Sachschäden am kostspieligen Kfz ab. Zudem können Sie als Unternehmer die Insassenversicherung, die wechselnde Lenker schützt absichern.

Die Flottenversicherungen

Für Transportunternehmen, die über 3 Lastkraftwagen besitzen, empfiehlt sich eine Flotten- oder Fuhrparkversicherung. Auf diese Weise kann der Versicherungsnehmer alle Fahrgeräte versichern und bis zu 50 % gegenüber solcher einzelnen Versicherung einsparen. Treten hier nur wenige Unfallschäden mit diesen Versicherten Fahrzeugen vor, gewähren die Versicherungsunternehmen unabhängig davon einen stattlichen Abschlag. Neben solch einem Umfang eines Schadens spielt gleichwohl die Anzahl der Versicherungsfälle eine erhebliche Rolle. Infolgedessen bieten einige Versicherer hier Präventivmaßnahmen an. Dazu gehören z. B. Unfallseminare.

Ein Lkw Versicherung Preisvergleich

Lkw VersicherungDie Lastzugversicherung ist beispielsweise eine sehr individuelle Sache. In diesem Fall lohnt sich deshalb der Lieferwagen Versicherung Tarifrechner in jedem Fall. Mit einem Transporter Versicherungsrechner sollte jeder dann unter Umständen hier seine Lieferwagen Versicherungen ausrechnen und auch am Beitrag sparen.

Die Lieferwagen Haftpflicht und die Kasko-Versicherung

Die Kfz Versicherung unterscheidet unter anderem nach Typklassen. Innerhalb der Lkw Haftpflicht-Versicherung wird die Versicherungsgebühr nach der Nutzlast berechnet. Die Lkw Versicherung differiert zwischen Werkverkehr und Güterverkehr. In Abhängigkeit von dieser Zugehörigkeit legt man die WKZ auch Wagniskennziffer genannt fest. Beim Werksverkehr spediert der Pickup Waren die dem Unternehmer selbst gehören. Speditionsunternehmen verfrachten Güter für Dritte. Das versteht man unter dem gewerblichen Güterverkehr. Vom Gütertransport noch einmal abgegrenzt wird der einfache Lieferwagen mit einer Nutzlast bis zu 1,0 T.

Zusätzlich wird übrigens unter einem Lastzug im Nahverkehr und einem Lastzug im Werk Fernverkehr unterschieden. Unter dem Begriff Nahverkehr verstehen die meisten Gesellschaften einen Gültigkeitsbereich um die 50 km rund um den Wohnort. Übrige Versicherungsunternehmen akzeptieren hingegen die gelegentliche Inanspruchnahme des Lastzuges gleichfalls im Fernverkehr.

Ihre Pickup Teilkaskoversicherung bezahlt bei:

  • Glasbruchschäden
  • Brand
  • Diebstahl
  • dazu auch Wildschäden

Eine Lkw Vollkasko bezieht sich auf Schäden am eigenen Laster, ebenso wenn ein Kraftfahrer die Schuld an einem Unfall trägt.

Die Güterschadenhaftpflicht

Die Ware des Lieferwagens ist mit einer solchen Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung oder auch mit einer Kaskoversicherung nicht abgedeckt. Auch die Kaskoversicherung, gleichgültig ob Teilkasko oder Vollkasko, bezieht sich lediglich auf das Kraftfahrzeug selbst. Wenn bei einem Verkehrsunglück das Transportgut gestohlen werden, was geschieht dann? In diesem Fall greift die eigene Transport-Versicherung, die sich im Unterschied dazu nicht unvermeidlich auf Gefahrgüter bezieht. Dazu sollte extra die Versicherung für Gefahrgüter abgeschlossen werden. Die Transportversicherung haftet bei Schäden bis zum Maximalwert von 40 Sonderziehungsrechten. Die Güterschadenhaftung wird über das HGB gesetzlich geregelt.

Kommentare sind geschlossen.